Kurznachricht

03.05.2012

35 Meter Saurier

Größter jurassischer Dinosaurier Asiens bei Ausgrabung in China von internationalem Wissenschaftlerteam entdeckt


Internationales Wissenschaftlerteam vor Sauropodenknochen

Der Wirbeltierpaläontologe Dr. Oliver Wings vom Museum für Naturkunde Berlin (2.v.l.) ist derzeit mit seinem Team an einer Dinosaurier-Ausgrabung in der Wüste des Turpan-Beckens in NW-China beteiligt. Die Grabung ist Teil einer jahrelangen Kooperation von chinesischen und deutschen Wissenschaftlern und hat zum Ziel, das relativ vollständige Skelett des wahrscheinlich größten sauropoden Dinosauriers (Gruppe der Mamenchisauridae) aus der Jurazeit Asiens (ca. 155 Mio. Jahre) mit einer geschätzten Länge von etwa 35 m auszugraben.


Stand: 06.07.2011