Quagga im Saal "Evolution in Aktion"

Quagga

Das Quagga, eine Zebra-Form, lebte noch vor relativ kurzer Zeit auf der Erde und ist vor etwa 200 Jahren ausgestorben. Wie auch beim Beutelwolf wurden zumindest die letzten bestehenden Populationen durch gezielte Bejagung vom Menschen ausgerottet. Präparate von ausgestorbenen Tierarten zählen zu den besonders wertvollen Objekten eines Museums.

Weitere Höhepunkte im Saal "Evolution in Aktion"

  • Biodiversitätswand
  • Bänderschnecken
  • Zebra
  • Halbschalenmodelle
  • Beutelwolf
Stand: 14.01.2014