Erdferkel im Huftiersaal
Erdferkel im Huftiersaal

Erdferkel

Das Erdferkel (Orycteropus afer) ist die einzige lebende Art der Säugetierordnung der Röhrenzähner. Es zeigt äußere Merkmale ganz unterschiedlicher Tiere. So verfügt es über die Schnauze eines Schweins, die Ohren eines Hasen und den Schwanz eines Kängurus. Es ernährt sich ausschließlich von Termiten. Mit seinen kräftigen Krallen bricht es die betonharten Termitenbaue auf, ohne sie vollständig zu zerstören. Dies lässt den Termiten Zeit, ihren Bau bis zum nächsten „Besuch“ des Erdferkels zu reparieren.

Weitere Höhepunkte im Huftiersaal

  • Flusspferde
  • Riesen-Elenantilope
Stand: 28.08.2014