Thema Plattentektonik im Saal "System Erde"
Thema Plattentektonik im Saal "System Erde"

Plattentektonik

Plattentektonische Bewegungen verändern die Verteilung von Land und Meer auf der Erde. Dabei können sich ursprünglich getrennte Landteile verbinden oder Kontinentalmassen in verschiedene Landmassen zerfallen. Durch die Verknüpfung ehemals getrennter Landteile ergeben sich für die Lebewesen neue Möglichkeiten der Ausbreitung. Ein eindrucksvolles Beispiel liefert die Landbrücke von Panama, die seit etwa 3 Millionen Jahren den Faunenaustausch zwischen Nord- und Südamerika ermöglicht. Riesengürteltier, Riesenfaultier und Ameisenbär wanderten von Süden nach Norden und besiedelten dabei Nordamerika.

 

Weitere Höhepunkte im Saal "System Erde"

  • System Erde
  • Vulkanismus
  • Urpferdchen und Przewalski-Perd
Stand: 28.08.2014