Bibliothek im Museum für Naturkunde

Die Bibliothek am Museum für Naturkunde Berlin ist eine der wichtigsten Referenzbibliotheken zur Zoologie im deutschsprachigen Raum, deren Bestände bis in das 15. Jahrhundert zurückgehen. Weitere Sammelschwerpunkte sind Paläontologie, Mineralogie und Geologie.
Der Bestand umfaßt ca. 369.000 Bestandseinheiten (inkl. Karten und Sonderdrucke). Mehr als 834 gedruckte Zeitschriften und 4124 elektronische Zeitschriften werden laufend gehalten. (Stand 2011)

Es handelt sich um eine Präsenzbibliothek, die primär den Mitarbeitern des Museums, aber auch einem interessierten Fachpublikum zur Verfügung steht.

Externe Besucher werden um vorherige Anmeldung gebeten.

Es steht ein Color-Buchscanner mit Speichermöglichkeit auf einem USB-Stick zur Verfügung.

Stand: 02.04.2014