Synthesys

SYNTHESYS (EU FP7: Integrated Activities) finanziert Wissenschaftlern kurze Forschungsaufenthalte an ausgewählten Naturkundemuseen innerhalb der Europäischen Union (Laufzeit bis 2013). Das Museum für Naturkunde hat dabei wiederum leitende Funktion als Manager der deutschen "Taxonomic Facility" (DE-TAF) und als Koordinator der sogenannten Joint Research Activity 5 (JRA 5) "Development of high-throughput methods for DNA isolation from invertebrates with muco-polysaccharide rich tissue".

Forschen Sie am Museum für Naturkunde - mit SYNTHESYS
Wenn Sie mehr über SYNTHESYS wissen wollen, dann gehen Sie auf die SYNTHESYS-Homepage (http://www.synthesys.info/). Hier erfahren Sie alles über das Programm, die teilnehmenden Institutionen und die Fördermöglichkeiten. Die Antragstellung erfolgt ebenfalls über die SYNTHESYS-Homepage.

Stand: 29.08.2014