Dr. Katrin Vohland


Anschrift
Museum für Naturkunde
Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung
Invalidenstraße 43
10115 Berlin
Deutschland

Telefon +49 (0)30 2093 8945
Fax +49 (0)30 2093 8561
E-Mail katrin.vohland(at)mfn-berlin.de

Aufgabengebiete

  • Vernetzung der deutschen Biodiversitätsforschung
    • durch Konzeption und Durchführung innovativer Workshops, interaktiver Webseiten und Diskussionen mit verschiedenen Forschungsdisziplinen,
    • durch Entwicklung und Diskussion von Hintergrund- und Positionspapieren, Schaffung von Dialogmöglichkeiten zwischen Forschung, Politik und Praxis;
    • als Mitglied des BiodivERsA Advisory Board.

Forschungsschwerpunkte

  • Citizen Science / partizipative Wissenschaft
  • Wissenschaftskommunikation
  • Schnittstelle Biodiversitätsforschung - Politik

Forschungsprojekte

Projekt 1
Bürger schaffen Wissen (GEWISS)
www.buergerschaffenwissen.de

Projekt 2
Netzwerk-Forum zur Biodiversitätsforschung Deutschland (NeFo) www.biodiversity.de

Projekt 3
EU BON - Building the European Biodiversity Observation Network
http://www.eubon.eu/

Projekt 4
European Citizen Science Association (ECSA)
http://ecsa.citizen-science.net

Projekt 5
WorldWideViews on Biodiversity
http://www.wwviews-biodiversity.naturkundemuseum-berlin.de/

Projekt 6
Wiki-Ansatz und kollaboratives Arbeiten im Forschungsmuseum

Projekt 7
Konzeptstudie zur Anwendbarkeit von Citizen Science in der Ressortforschung des Umweltbundesamtes (FKZ 3715117010)

Publikationen

(Auswahl, →hier mehr)

Wetzel, F.T., Saarenmaa, H., Regan, E., Martin, C.S., Mergen, P., Smirnova, L., Tuama, È. Ò., García, F.A., Hoffmann, A., Vohland, K., Häuser, C. (2015) The roles and contributions of Biodiversity Observation Networks (BONs) in better tracking progress to 2020 biodiversity targets: a European case study. Biodiversity: DOI: 10.1080/14888386.2015.1075902,1-14.

Vohland, K., Nadim, T. (2015) Ensuring the success of IPBES: between interface, market place, and parliament. Phil. Trans. R. Soc. B. 370: 20140012.
http://dx.doi.org/10.1098/rstb.2014.0012.

Vohland, K., Knapp, M., Kaufman, G., Zschiesche, M., Patzschke, E. (2015) A mutual learning approach to WWViews. In Worthington, R. & Rask, M. (eds) Governing Biodiversity through Democratic Deliberation. Routledge, London und New York. 152-169.

Vohland, K., Dickel, S., Ziegler, D., Mahr, D. (2015) Virtuelle Bürgerwissenschaft- digitale Ansätze in Citizen Science Projekten. GEWISS Bericht Nr. 2

Stagl, J., Hattermann, F., Vohland. K. (2014) Exposure to climate change in Central Europe: What can be gained from regional climate projections for management decisions of protected areas? Reg Environ Change. DOI 10.1007/s10113-014-0704-y.

Vohland, K., Schoenberg, W., Jensen, K., Doyle, U., Ellwanger, G., Lüttger, A., Rottgardt, E., Runge, K., Schröder, E., Strasdas, W., Zeppenfeld, R., (2012) Anpassung und Mitigation – Zielkonflikte und Synergien mit Biodiversität und Naturschutzzielen. 343-371. In: Mosbrugger, V., Brasseur, G, Schaller, M., Stribrny, B. (Hrsg.) Klimawandel und Biodiversität - Folgen für Deutschland. WBG, Darmstadt. ISBN 978-3534252350

Stand: 31.12.2015