Foto: Christian Neumann, Berlin.

Prozesse im Planetensystem

Einschläge großer Meteoriten können die Entwicklung des Lebens auf der Erde stark beeinflussen. Frühere Katastrophen wie Massensterbe-Ereignisse durch Meteoriteneinschläge sind den Forschern bekannt, werden aber noch heute untersucht.

  • Wie ist unser Sonnensystem mit seinen Planeten, Asteroiden und Kometen entstanden?
  • Welche Prozesse formten und veränderten die Planetenoberflächen?
  • Wie konnte sich Leben entwickeln?

Dies sind Fragen, denen wir im Forschungsbereich Impakt- und Meteoritenforschung nachgehen. Im Mittelpunkt steht dabei die Erforschung der Kollisionsgeschichte der Planeten unseres Sonnensystems. Kollisionen erster Staubkörner führten zur Zusammenballung der Materie und schließlich zur Entstehung unserer Planeten. Meteorite geben uns Auskunft über diese frühen Prozesse im Sonnensystem. Seit ihrer Entstehung sind die Planeten einem regelrechten kosmischen Bombardement ausgesetzt gewesen, das bis heute anhält; ihre mit unzähligen Kratern übersäten Oberflächen zeugen davon.

  • Wie können Impaktkrater auf der Erdeoberfläche, die ständigen Veränderungen unterliegt, gefunden werden?
  • Welche Veränderungen erfahren Gesteine bei einem kosmischen Einschlag und wie lassen sich hieraus die dabei herrschenden Drücke und Temperaturen ableiten?

Kollidiert ein großer Asteroid mit der Erde, so hat dies katastrophale Folgen für die Umwelt. Vor 65 Millionen Jahren war der Einschlag eines etwa 10 km großen Asteroiden für das Aussterben der Dinosaurier verantwortlich.

  • Gab es noch weitere vergleichbare Ereignisse in der Erdgeschichte?
  • Ist es denkbar, dass Kollisionen und dabei herausgeschleuderte Gesteine für einen Austausch von Mikroorganismen zwischen den Planeten verantwortlich sind?

Diese und weitere Fragen versuchen wir durch Analysen an mikroskopisch kleinen Proben, auch von Meteoriten, bis hin zur Untersuchung von Einschlagkratern und der Rekonstruktion der Einschlagprozesse im Labor und am Computer zu beantworten.

Weitere Informationen

Detailliertere Beschreibungen der Forschung auf dem Gebiet am Museum für Naturkunde und eine Übersicht über die Projekte zu dem Thema finden Sie auf der Seite des Forschungsbereichs Impakte, Meteoriten und Geoprozesse.

Stand: 21.03.2014